Wichtige Infos

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Liebe Gartenfreunde und Gartenfreundinnen,

wir möchten Euch nochmals darauf aufmerksam machen, dass die von der Landesregierung erlassenen Verordnungen und Gesetze zur Eindämmung des Coran-Virus auch in der Kleingartenanlage gelten (zurzeit Schlagwort Kontaktverbot) !!!!!

Die Pächter und Besucher handeln in der Einhaltung der Verordnungen und Gesetze eigenverantwortlich. Dies schließt auch ein, sich regelmäßig über die aktuellen Vorgaben zu informieren.

Der Kreisverband hat am 23.3.2020 folgende Informationen geschickt (gekürzte Fassung):

Die einzelnen Parzellen dürfen weiterhin von den Pächtern betreten und bewirtschaftet werden.

Personen, die mit den Pächtern in einer häuslichen Gemeinschaft leben (Ehepartner, Lebensgefährten und deren Kinder) dürfen die Parzelle betreten

Bleibt gesund!

Sevgili Bahçe Dostları,

NRW’deki temas yasağının tahsis alanı için de geçerli olduğuna bir kez daha dikkatinizi çekmek isteriz !!!!!

Kiracılar ve ziyaretçiler bağımsız olarak yönetmeliklere ve yasalara uygun hareket ederler. Bu aynı zamanda mevcut gereksinimler hakkında düzenli bilgiler de içerir.

Bölge derneğinden gelen bilgiler şu şekilde:

Kiracılar münferit parsellere girebilir ve yönetmeye devam edebilir.

Yerel bir toplulukta kiracılarla yaşayan kişiler (eş ve çocukları) alana girebilir.

Sağlıklı kalın!

Wasser Halt!!

Heute war Wasser Halt in der gesamten Gartenanlage angesagt. somit endet eine schöne Saison 2019. Bis nächstes Jahr 😉

Kürbissuppe

Wieder ein tolles Rezept!!!

Cremige Kürbissuppe mit Äpfeln, Karotten und Kartoffeln

Den Kürbis halbieren, das weiche Innere mitsamt den Kernen entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und achteln. Die Karotten schälen und in Stücke schneiden. Die Äpfel entkernen und in Spalten schneiden. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls in Stücke schneiden.

Kürbis-, Zwiebel-, Apfel- und Karottenstücke in einem großen Topf mit etwas Öl anbraten. Unter Rühren bei mittlerer Hitze weiterbraten, bis der Kürbis weich, aber noch bissfest ist. Jetzt die Kartoffelstücke zugeben und mit heißer Gemüsebrühe auffüllen. Wer die Suppe nicht rein vegetarisch zubereiten möchte, kann auch andere Brühe verwenden.

Auf kleiner Flamme so lange kochen, bis alles weich ist. Das dauert ungefähr 20 min. Nun die Sahne (oder den Schmand) zugeben und alles pürieren (am besten mit dem Pürierstab). Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Petersilie abschmecken.

Nach Belieben pro Portion noch 1 – 2 in Scheiben geschnittene Wiener Würstchen in die Suppe geben und/oder Croûtons dazu servieren.

Vorstandsversammlung.

Am heutigen Samstag dem 26.10.2019 findet um 15 Uhr eine vorstandsversammlung statt